allgemeine Informationen

EcoUnit (Ecotrone)

Eine EcoUnit ist eine Messeinrichtung zur umfassenden Untersuchung von Ökosystemfunktionen im Boden-Pflanze-Atmosphäre-Kontinuum unter kontrollierten Randbedingungen.
EcoUnits wurden für die iDiv-Ecotron-Forschungsanlage in Zusammenarbeit von Wissenschaftlern und Technikern des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig und des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung – UFZ mit der UGT GmbH und der emc GmbH entwickelt.
Anhand von Ecotronen können die Prozesse innerhalb des Systems Boden-Pflanze-Atmosphäre als auch die Interaktionen zwischen den einzelnen Kompartimenten untersucht werden. Untersuchungen anhand von Ecotronen  sind Lysimeteranwendungen, die über die Beobachtung der Bodenprozesse hinausgehen. Daher sind Ecotrone als Oberbegriff für die verschiedenen Lysimetervarianten zu verstehen.
Eine EcoUnit setzt sich aus drei Einheiten zusammen. Die untere Einheit  enthält den Boden. Dieser kann entweder in den Bodenbehälter direkt oder in extra Stahlzylinder (Lysimeter) integriert werden. Somit kann neben gestörtem Material auch ungestörtes Material in Form von Bodenmonolithen untersucht werden.  Wird der Boden ungestört eingebaut, haben bis zu vier Zylinder in einer EcoUnit Platz.  In das Unterteil können verschiedene Sensoren zur Erfassung der Bodenfeuchte, Temperatur und Saugspannung installiert werden, sowie Rhizotrone zur Wurzelbeobachtung. Das Unterteil ist mit einer Anlage zur Temperatursteuerung des unteren Bodenrandes und einer Sickerwassergewinnung ausgerüstet. Auf der unteren Einheit sitzt ein Aufsatz, der den (Lebens-)Raum über der Bodenoberfläche von der Umgebung abgrenzt. Die abgegrenzte Habitatsgröße ermöglicht das Wachstum bis zu  mittelgroßen Sträuchern.  Der Aufsatz kann mit weiteren Wänden ausgestattet werden, so dass die EcoUnit in maximal vier Unterkammern unterteilt werden kann, die in sich geschlossen sind. Auf dem Aufsatz befindet sich das  Oberteil, welches Anlagen zur  Beleuchtung-, Beregnung- und Ventilation besitzt. Der obere Teil der EcoUnit kann ebenso mit Sensoren zur Erfassung der Temperatur und Feuchte, sowie mit einer Gasbeprobungsanlage ausgestattet werden.
Sowohl das Unterteil als auch das Oberteil sind mit je einem Schaltschrank mit den erforderlichen Komponenten zur Energieversorgung und ggf. zur Signalwandlung ausgestattet. Weiterhin ist in den Schaltschränken die erforderliche MSR-Technik zur Steuerung und Regelung der Anlage untergebracht. Zuletzt verfügt die EcoUnit über ein Touchpanel, das der Datenaufzeichnung dient, den momentanen Zustand der EcoUnit visualisiert und die Benutzereingaben für eine manuelle Steuerung sowie bezüglich  verschiedener automatischer Steuerungen und Regelungen entgegennimmt.
Die Ausstattung der EcoUnits ist variierbar und kann für kundenspezifische Untersuchungsziele optimiert werden.

Downloads

 
Hauptsitz
Müncheberg
Tel.: +49 (0) 33432 - 89 575
Fax: +49 (0) 33432 - 89 573

Niederlassung Süd
Tel.: +49 (0) 8161 - 23 46 441
Fax: +49 (0) 8161 - 23 46 443