allgemeine Informationen

Niederschlagsmesser

Niederschlagsmesser erfassen den Niederschlag, der in einem bestimmten Zeitintervall gefallen ist. Da der Niederschlag im Vergleich zu anderen meteorologischen Größen kleinräumlich sehr stark variieren kann, ist dessen Erfassung für eine lokale Aussage nahezu zwingend erforderlich. Je nach Bauform wird der Niederschlag kumulativ oder zeitlich (hoch) aufgelöst erfasst, wobei auch eine Erfassung des Wasseräquivalents aus Schneefall bestimmt werden kann. Niederschlagswerte finden in zahlreichen Fragestellungen Eingang, so gehen sie direkt in Wasserhaushaltsbetrachtungen ein, werden in der Meteorologie zur Wetterprognose herangezogen. Als Langzeitniederschlagsstatistik können daraus Anbauplanungen für die Landwirtschaft ermittelt werden. Für das in letzter Zeit immer aktueller werdende Thema Hochwasserbetrachtung und Prognose dienen Sie als Eingabewerte zur Modellbildung.

Hauptsitz
Müncheberg
Tel.: +49 (0) 33432 - 89 575
Fax: +49 (0) 33432 - 89 573

Niederlassung Süd
Tel.: +49 (0) 8161 - 23 46 441
Fax: +49 (0) 8161 - 23 46 443