Produktinformation

Calcimeter

Das Calcimeter von Eijkelkamp eignet sich zur gleichzeitigen Bestimmung des Karbonatgehalts in 5 Proben. Wo möglich, wurde das empfindliche Glas durch Kunststoffmaterialien ersetzt. Da Salzsäure eingesetzt wird, wurde für eine stabile und ergonomische Konstruktion gesorgt. Das Calcimeter wird komplett mit Reaktionsbehältern und Testschläuchen geliefert (ohne Reagenzien). Je Reaktion wird ungefähr eine Stunde gebraucht. Schwer lösliche Karbonate, wie zum Beispiel Muscheln, brauchen länger.
Die benötigte Probenmenge wird zuvor bestimmt, indem man einen Teil der Probe mit Salzsäure auf
einem Uhrglas behandelt. Der Karbonatgehalt wird basierend auf Umfang und Dauer der Blasen- bildung abgeschätzt. Auf Grundlage dieser Schätzung wird die für die Analyse verwendete Probenmenge festgelegt. Bei diesem Calcimeter wird kein Ballon verwendet, um das CO2 vom Wasser getrennt zu halten (um zu verhindern, dass sich Gas im Wasser auflöst). Dies hat sehr viel genauere Messergebnisse zur Folge. Um Reproduzierbarkeit und Genauigkeit zu gewährleisten, sollte die Messreihe in einem Raum durchgeführt werden, der keine Temperaturunterschiede von mehr als 4°C aufweist. Darüberhinaus müssen die verwendeten Reagenzien die Standards der Analyse erfüllen. Es sollte ebenfalls beachtet werden, dass andere Gase (zum Beispiel in verschmutzten Böden) freigesetzt werden könnten. In diesem
Falle muss das Gas zuerst gereinigt werden und das CO2 muss anders bestimmt werden.

 

Vorteile

  • Einfache genaue Messungen
  • Gleichzeitige Bestimmung von 5 Proben
  • Keine lange Wartezeiten

techn. Daten

Technische Daten

Messbereich 0 - > 200 g/kg
Lesegenauigkeit 1 g/kg
ProbespezifizierungGestört

 

 

Bestellnr. + Zubehör

 

Bestellverzeichnis:

Art.-Nr.:  141230 Calcimeter zur Bestimmung des Karbonatgehalts

 

 

Downloads

Hauptsitz
Müncheberg
Tel.: +49 (0) 33432 - 89 575
Fax: +49 (0) 33432 - 89 573

Niederlassung Süd
Tel.: +49 (0) 8161 - 23 46 441
Fax: +49 (0) 8161 - 23 46 443