Produktinformation

pF-Laborstation

Komfortable Erstellung von pF-WG-Kurven im Bereich von pF 1 (10 hPa) bis pF 2,9 (ca. 750 hPa) mit präzise geregeltem Unterdruck.


Das Tischgerät mit integrierter Pumpe und Vakuumtechnik arbeitet mit einer porösen Saugplatte mit hydrophiler Kunststoffmembrane und extrem hoher Wasserleitfähigkeit im 230-V-Betrieb. Daher ist eine sehr schnelle  Entwässerung der Bodenproben im Vergleich zu bisherigen Methoden möglich. Trockene Saugplatten sind durch einfaches Benetzen sofort einsatzbereit und im gesamten Vakuumbereich verwendbar. Die Unterdrucksteuerung erfolgt mikroprozessorgesteuert durch einen elektronischen Drucksensor und die integrierte Membranpumpe. Grenzwerte können mit einer Auflösung von 1 hPa präzise und unabhängig voneinander eingestellt werden. Die gesamte Bedienung der Unterdrucksteuerung erfolgt über vier Folientaster. Während des Betriebs werden sowohl der Systemdruck, als auch der obere und untere Grenzwert angezeigt. Die Bodenproben (bis 40 Stechzylinder mit D=53 mm) werden durch eine transparente Deckelplatte gegen Verdunstung geschützt. Weiterhin verfügt diese pF-Laborstation von ecoTech über Anschlussmöglichkeiten für vier pF-Druckstufenmodule und/oder weitere pF-Saugplattenmodule über eine Hahnenbank.

 

Vorteile

  • Schnelle Entwässerung der Bodenproben
  • Anschluss zusätzlicher pF-Druckstufenmodule und /oder pF-Saugplattenmodule möglich

techn. Daten

Technische Daten

Aktive Filterfläche: 480 x 280 mm
Lufteintrittspunkt:mind. 1000 hPa
Vakuumregelung: Mikroprozessor mit el. Drucksensor
Anzeige:3 separate Displays für Systemdruck, oberen und unteren Grenzwert
Anzahl Stechzylinder:ca. 40 mit D = 53 mm
ca. 30 mit D = 60 mm
Anschlussmöglichkeiten:4 Druckstufen- oder Saugplattenmodule
Vakuumpuffervolumen:ca. 14 l
Betriebsspannung:230 V AC
Pumpenleistung:120 W, 33 l min-1 gg. Atm.
Abmessungen (B x H x T):760 x 580 x 605 mm

 

 

Bestellnr. + Zubehör

 

Bestellverzeichnis:

Art.-Nr.:  144000  

pF-Laborstation

 

 

Downloads

Hauptsitz
Müncheberg
Tel.: +49 (0) 33432 - 89 575
Fax: +49 (0) 33432 - 89 573

Niederlassung Süd
Tel.: +49 (0) 8161 - 23 46 441
Fax: +49 (0) 8161 - 23 46 443