Produktinformation

Saugplatte-Nylonmembran

Saugplatten bieten im Gegensatz zu den Saugkerzen den Vorteil der flächenhaften Gewinnung der Bodenlösung. Die Ebene, aus der das Perkolat gewonnen wird ist genau definiert und die Probe entstammt nicht nur einer Punktmessung.

Die Platten werden seitlich von einem Schürf ausgehend eingebracht und entziehen so die Bodenlösung aus dem darüberliegenden, ungestörten Bodenbereich. Die Oberfläche der Saugplatte besteht aus einer Nylon-Folie mit einer Porengröße von 0,45 µm. Diese wird durch eine darunterliegende Schicht aus hydrophilem PE-Sinter gestützt.

Das Gehäuse der Saugplatte wird standardmäßig aus inertem PP gefertigt, ist aber auch aus Edelstahl erhältlich.

Für Lysimeter können auf Wunsch auch Lysimeterböden, je nach Größe, mit bis zu sieben Saugplatten ausgestattet werden.

Vorteile

  • flächenhafte Entnahme der Bodenlösung
  • Bodenlösung aus ungestörtem Boden

techn. Daten

Technische Daten

Luftdurchtrittspunkt: > 1 bar
Sammelvolumen:

Je nach Probenahmegefäß

Maße des Probenahmekörpers:Ø: 250 mm
Effektive Fläche: 490 cm²
Einsatztemperatur:Frostsicher

 

 

Bestellnr. + Zubehör

 

Bestellverzeichnis:

Art.-Nr.:  120000               Saugplatte-Nylonmembrane V2A
Art.-Nr.:  120010 Saugplatte-Nylonmembrane PP

 

 

Downloads

Hauptsitz
Müncheberg
Tel.: +49 (0) 33432 - 89 575
Fax: +49 (0) 33432 - 89 573

Niederlassung Süd
Tel.: +49 (0) 8161 - 23 46 441
Fax: +49 (0) 8161 - 23 46 443