Produktinformation

Tensionsgesteuerte Saugsonden-Anlagen

Die Steuerung der Saugsonden entsprechend der Tension im umgebenden Boden erlaubt es, Bodenlösung über weit variierende Saugspannungsbereiche mit angepasstem Druck zu entnehmen. Der jeweils anliegende Unterdruck ergibt sich aus der aktuell vorherrschenden Tension verstärkt durch einen frei wählbaren Verstärkungsfaktor und/oder einen frei wählbaren Offset.
Bis zu 4 Einbaustufen  können auf Mikrorechnerbasis getrennt voneinander gesteuert werden. Jede Stufe enthält einen eigenen Vakuumkreis mit eigener Pumpe. Sowohl die Druckregelung, als auch die Datenspeicherung erfolgt durch den integrierten Logger.  Das Standardgerät mit einem Tensiometer pro Stufe als Sollwertgeber kann mit zusätzlichen Loggermodulen auf bis zu 15 Sollwertgeber erweitert werden. Für einen Netzstrom-unabhängigen Betrieb kann die Stromversorgung über Solarpanele oder Wechselakkus erfolgen.

 

Vorteile

  • Auf aktuell vorhandene Saugspannung angepasster Entnahmedruck

 

 

 

techn. Daten

Technische Daten

Saugleistung: 0,4 l/min pro Stufe
Endvakuum:

0,6 bar

Spannungsversorgung: 12V DC Wechselakku-, Solarstrom- oder akkugestützte
Netzversorgung
Schutzgrad: IP65

 

 

Bestellnr. + Zubehör

 

Bestellverzeichnis:

Art.-Nr.:  126200 

auf Mikrorechnerbasis; einstufig, SSA-201

Art.-Nr.:  126300 auf Mikrorechnerbasis; zweistufig, SSA-202
Art.-Nr.:  126400 auf Mikrorechnerbasis; dreistufig, SSA-203
Art.-Nr.:  126500auf Mikrorechnerbasis; vierstufig, SSA-204

 

 

Downloads

Hauptsitz
Müncheberg
Tel.: +49 (0) 33432 - 89 575
Fax: +49 (0) 33432 - 89 573

Niederlassung Süd
Tel.: +49 (0) 8161 - 23 46 441
Fax: +49 (0) 8161 - 23 46 443