Produktinformation

Vakuumeinheit 19“

Die Vakuumeinheit 19“ ermöglicht es durch Erzeugung eines zeitgesteuerten Unterdruckes Flüssigkeiten zu extrahieren und diese in einer Sammelflasche aufzufangen. An der Sammelflasche ist ein Ablasshahn angebracht, worüber die Proben abgefüllt werden können.
Die 19“-Einheit besitzt bis zu fünf voneinander unabhängig programmier- und regelbare Unterdruckkreisläufe. Bei Bedarf kann die Anzahl der Regelkreise durch zusätzliche Gehäuseeinheiten beliebig erweitert werden. Jeder Regelkreis verfügt über eine eigene Zeitsteuerung, ein eigenes analoges Manometer zur Unterdruckanzeige, einen Regler zur manuellen Einstellung des Unterdruckes und eine eigene Sammelflasche. Über eine Steuereinheit kann je ein Zeitintervall eingegeben werden während dessen die zugehörige Sammelflasche auf den gewählten Druckwert evakuiert wird. In Anpassung an die Anwendung kann die Zeitsteuerung über eine Wochen-Zeitschaltuhr, eine Jahres-Zeitschaltuhr oder einen Countdown-Timer erfolgen.
Die Pumpe mit PTFE-Membrane erlaubt ein unverfälschtes Fördern der zu extrahierenden Flüssigkeit. Es entsteht keine Verunreinigung der Medien dank des ölfreien Betriebes. Das Metallgehäuse ist robust und stoßgeschützt, jedoch nicht für den dauerhaften Einsatz im Freien geeignet.

 

Vorteile

  • automatische, zeitlich abgestimmte Probenahme
  • bis zu fünf separate Regelkreise

techn. Daten

Technische Daten

Saugleistung: 1,8 l/min
Endvakuum:

250 mbar

Spannungsversorgung: 90-264 VAC / 50-60Hz
Vakuumanzeige: Analoges Manometer
Schutzgrad: IP 30

 

 

Bestellnr. + Zubehör

 

Bestellverzeichnis:

Art.-Nr.:  126120              

Vakuumeinheit 19"

 

 

Downloads

Hauptsitz
Müncheberg
Tel.: +49 (0) 33432 - 89 575
Fax: +49 (0) 33432 - 89 573

Niederlassung Süd
Tel.: +49 (0) 8161 - 23 46 441
Fax: +49 (0) 8161 - 23 46 443