Wetterstationen

Wetterstationen dienen dazu, die großskaligen dynamischen Prozesse innerhalb der Atmosphäre, aber auch begrenzte Raumklimate, wie etwa für Waldgebiete oder Städte zu erfassen. Diese Prozesse und die daraus resultierende Wetterdynamik haben entscheidenden Einfluss auf den Wasserhaushalt eines Gebietes, auf den Boden, auf Flora und Fauna und damit auch auf die Landnutzung.


Die Erweiterung eines Messplatzes, um meteorologische Sensoren stellt in der Regel einen Zuwachs an Informationen dar, der ein umfassendes Bild der hydrologischen, geologischen, biologischen oder chemischen Prozesse ermöglicht.  Je nach Zielstellung der Anwendung kann die Ausstattung einer Wetterstation ganz unterschiedlich aussehen.


... mehr

Wetterstation UGT

Um jeweils genau den Anforderungen zu entsprechen, die der geplante Einsatz der Wetterstation erfordert, bietet UGT kundenspezifisch zusammengestellte Wetterstationen an.

Kompakt-Wetterstation UGT

Die UGT-Kompaktwetterstation ist eine günstige Alternative zur Standard-Wetterstation. 

iMETOS® pro Wetterstation

Die iMETOS® pro Wetterstationen können mit bis zu 80 Sensoren ausgerüstet werden und nehmen somit fast alle gängigen Herausforderungen der Mirkometeorologie an.

Clima Sensor 2000 WNHTF

Der Clima Sensor 2000 WNHTF stellt eine neue Sensorgeneration dar. Universell, zuverlässig und kompakt erfasst er die Parameter: Windgeschwindigkeit, Niederschlag ja / nein, Helligkeit (Ost / Süd / West), Temperatur, Luftfeuchte, Dämmerung.

Hauptsitz
Müncheberg
Tel.: +49 (0) 33432 - 89 575
Fax: +49 (0) 33432 - 89 573

Niederlassung Süd
Tel.: +49 (0) 8161 - 23 46 441
Fax: +49 (0) 8161 - 23 46 443