Produktinformation

Rainmaker

Der Rainmaker ist ein flexibles   Beregnungssystem für den Feldeinsatz, das in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Boden- und Gewässerschutz der TU Bergakademie Freiberg entwickelt wurde. Mit diesem System können auf Flächen von 1 m² bis 3 m² Niederschlagsereignisse mit einstellbarer Intensität simuliert werden. Die Abgrenzung des Messplatzes mit dem zugehörigen Edelstahlrahmen ermöglicht die Fassung des Oberflächenabflusses und erodierten Bodenmaterials.
Das System ist modular aus einem verstellbaren Grundgerüst und einzelnen Beregnungsköpfen aufgebaut. Pro Beregnungskopf ergibt sich eine Testfläche von 1 m². Für größere Messplätze können durch den Benutzer bis zu 3 Beregnungsköpfe zu einem Gesamtsystem mit maximal 3 m² Messfläche kombiniert werden. Die Messplatzabgrenzung kann in ihrer Größe entsprechend angepasst werden. Schwenkbare Düsen in den Beregnungsköpfen verteilen das Wasser aus einem Reservoir gleichmäßig auf dem Versuchsplot. Die Beregnungsköpfe sind auf dem Gerüst zusätzlich höhenverstellbar. Darüber kann einerseits die Fallhöhe des Wassers verändert werden zum anderen ermöglicht dies den Einsatz in unebenem oder geneigtem Gelände, da die Beregnungsköpfe immer waagerecht ausgerichtet werden können. Die Teleskopfunktion der Beine des Gerüstes ermöglicht eine schnelle und einfache Grobeinstellung als Grundlage für die exakte Ausrichtung des Systems. Die akkurate Ausrichtung der Beregnungsköpfe kann über einen Spindeltrieb an jedem der Beine feinjustiert werden.  
Um den Einsatz auf verschiedenen Messflächen zu ermöglichen kann das System zu Transportzwecken komplett zerlegt werden. Das Trägergerüst und die Einfassungen der Beregnungsköpfe sind aus eloxiertem Aluminium gefertigt für minimales Gewicht und hohe Robustheit. Die Schläuche können über Schnellkupplungen getrennt und verbunden werden. Alle Kabel sind trennbar über Kupplungen mit Schutzgrad IP65 verbunden.
Um Windeinflüsse zu vermeiden können optional Planen am Geräteträger montiert werden.
Die gesamte Peripherie der Beregnungsanlage ist frei wählbar. So können bereits vorhandene Pumpen und Wasserbehälter genutzt werden. Es ist jedoch zu beachten, dass sowohl die Leistung der Pumpe als auch das Volumen des Wasserreservoirs der angestrebten Beregnungsintensität entsprechen. Bei Bedarf können Pumpen und Wasserbehälter auch bei der UGT GmbH mit bestellt werden. In diesem Fall werden Pumpe und Wasserreservoir so gewählt, dass sie ein auf die von ihnen vorgegebene Intensität abgestimmtes Gesamtsystem erhalten.
Über eine Steuereinheit mit LCD-Display können die Schwenkgeschwindigkeit und die Verweildauer der Düsen am Endpunkt eingestellt werden um die simulierte Niederschlagsintensität zu regulieren. Für einen unabhängigen Betrieb erfolgt die Energieversorgung der Steuereinheit über einen Akku.

 

Vorteile

  • Flexibel
  • Transportabel
  • Einstellbare Niederschlagsintensität
  • Gleichmäßige Beregnung durch bewegte Düsen

 

 

techn. Daten

Technische Daten

Maße:

ca. 1m x 3m x 2,5m (abhängig von Höheneinstellung und Modulanzahl)

Gewicht:ca. 200 kg (mit 3 Beregnungsköpfen)
Material:eloxiertes Aluminium
Intensität:abhängig von Pumpe

 

 

Bestellnr. + Zubehör

 

Bestellverzeichnis:

Art.-Nr.:  178000 Flexibles Beregnungssystem für den Feldeinsatz
(Standartmaße 1 m² bis 3 m², Messplatzabgrenzung kann in kundenspezifischer Größe angepasst werden)

 

 

Downloads

Hauptsitz
Müncheberg
Tel.: +49 (0) 33432 - 89 575
Fax: +49 (0) 33432 - 89 573

Niederlassung Süd
Tel.: +49 (0) 8161 - 23 46 441
Fax: +49 (0) 8161 - 23 46 443