Produktinformation

Streufallsammler

Mit dem Streufallsammler können Proben der herabfallenden Blätter, Nadeln Holzteile und Samen gewonnen werden. Aus der Masse des Streufalls und dessen zeitlicher Verteilung lassen sich wichtige Erkenntnisse über den Zustand und Prozessabläufe des Ökosystems entnehmen. Die chemische Untersuchung der Streufallproben im Labor gibt Aufschluss über den Nährstoffhaushalt des Ökosystems.
Der UGT-Streufallsammler ist trichterförmig mit einer Auffangfläche von 500 mm x 500 mm und einer Bodenfläche von 100 mm x 100 mm.
Er besteht aus witterungsbeständigem Aluminium und ist in den Eckbereichen vernietet. Die Falze sind mit Siliconkautschuk abgedichtet. Diese Bauform macht den Streufallsammler sehr robust und beständig auch gegenüber herabfallenden Ästen.
Das Untergestell aus Winkelstahl ermöglicht eine einfache Installation und hält den Sammelbehälter in der richtigen Position. Es wird mit zwei Erdspießen im Boden fixiert. Der Korrosionsanstrich gewährleistet eine lange Lebensdauer.
Optional ist ein Siebeinsatz zur vereinfachten Streufall-Entnahme erhältlich.

 

Vorteile

  • Robust
  • Einfache Installation

 

 

 

techn. Daten

Technische Daten

Auffangfläche:500 x 500 mm
Material:Aluminium vernietet

 

 

Bestellnr. + Zubehör

 

Bestellverzeichnis:

Art.-Nr.:  171100 Streufallsammler

 

 

Downloads

Hauptsitz
Müncheberg
Tel.: +49 (0) 33432 - 89 575
Fax: +49 (0) 33432 - 89 573

Niederlassung Süd
Tel.: +49 (0) 8161 - 23 46 441
Fax: +49 (0) 8161 - 23 46 443