allgemeine Informationen

Vegetationsbeeinflusstes Klima

Lokale Klimata werden stark durch die örtliche Vegetation und deren Einfluss auf das Mikroklima beeinflusst, ebenso, wie die Vegetation erheblich vom vorherrschenden (Mikro)-Klima beeinflusst wird. Diese Beziehungen sind jedoch keineswegs statisch, sondern unterliegen einer dynamischen Entwicklung, die vielerorts beobachtet werden können (Sukzessionswald, Wüstenbildung). Somit ist diese Wechselwirkung sowohl für die Okölogie als auch für die Meteorologie von großem Interesse. Gleichzeitig stellt sie aber auch spezifische Herausforderungen an das Monitoring meteorologischer Parameter in diesen Räumen. Besonders im Forstbereich, wo Bäume aufgrund ihrer Größe eine enorme, in Abhängigkeit von Baumart, Bestandsdichte und Jahreszeit räumlich und zeitlich ungleichmäßige Beeinflussung bewirken. Zur sicheren Erfassung des Bestandseinflusses auf das Klima, werden bewährte meteorologische Messverfahren an die Gegebenheiten angepasst, sowie zusätzliche Parameter (z.B. Blattfeuchte) erfasst.

Hauptsitz
Müncheberg
Tel.: +49 (0) 33432 - 89 575
Fax: +49 (0) 33432 - 89 573

Niederlassung Süd
Tel.: +49 (0) 8161 - 23 46 441
Fax: +49 (0) 8161 - 23 46 443