Handmembranpumpe mit Manometer

 

Diese Handmembranpumpe wird zur Messung der Sedimentation in Gewässern unter Anwendung der Sedimentationsfalle benötigt. Mit ihr wird sowohl Über- als auch Unterdruck erzeugt, um die Sedimentationfalle für die Messung zu öffnen und danach für die Bergung des Sediments zu verschließen. Die Handmembranpumpe mit Manometer besteht aus Aluminium und besitzt einen 18 ml Hub. Sie ist ebenfalls in Verbindung mit dem Grundwassershuttle einsetzbar, um die Packer aufzupumpen.

 

 

 

 

 

Hauptsitz
Müncheberg
Tel.: +49 (0) 33432 - 89 575
Fax: +49 (0) 33432 - 89 573

Niederlassung Süd
Tel.: +49 (0) 8161 - 23 46 441
Fax: +49 (0) 8161 - 23 46 443