Schweiz

2008
Am Standort Zürich-Reckenholz wurde auf dem Gelände der landwirtschaftlichen Forschungsanstalt Agroscope Reckenholz-Tänikon ART eine neue Lysimeterstation gebaut.
Insgesamt wurden 72 Lysimeter mit je einer Fläche von 1 m2 und einer Tiefe von 1,5 m monolithisch entnommen. Hierbei handelt es sich um die größte Lysimeteranlage in Europa.

Frankreich

2008
Die Groß-Lysimeterstation in Homécourt wird von unserer Niederlassung in Frankreich betrieben. Die Groß-
Lysimeterstation besteht aus 24 wägbaren Lysimetern mit einer Fläche von jeweils 1 m2 und einer Tiefe von 2 m.

Eberswalde - Deutschland

2008
DryLab Lysimeter im Johann Heinrich von Thünen-Institut für Forst Ökologie

Ein Lysimeter mit automatisch verschließbarem Dach bei Regen, zur gezielten Bewässerung und Untersuchung der Reaktion verschiedener Baumarten bei zu geringer Wasserversorgung.

Schweiz

2010
In Sierre installiertes Hanglysimeter.
Dieser zur Zeit einzigartige Lysimetertyp, der speziell für den Einsatz in Hanglagen entwickelt wurde, kann genau an die Geländeneigung angepasst werden. Grundvoraussetzung hierfür ist die patentierte Gewinnungstechnologie der UGT GmbH, die ohne schweres Gerät auskommt und sogar in alpinem Gelände eingesetzt werden kann.

Korea

2013-2014
Die UGT GmbH errichtete in Jeonju/Korea die bisher größte Lysimeterstation im asiatischen Raum. Insgesamt 54 Großlysimeter mit modernster Messtechnik wurden auf dem neuen Gelände der RDA installiert.

Slowakei

2014
Lysimeterstation in Michalovce/Slowakei

Einfluss des bodennahen Grundwassers auf verschiedene Böden der Slowakei

Spanien

2015
Das Manip Projekt bietet ein einzigartiges experimentelles Design mit der Integration modernsten Ansatzes (einschließlich Eddy-Kovarianz, Lysimeter; Fernerkundung). Die Pflanzen- und Bodenprozesse werden unter Betrachtung der kombinierten Wirkung von Nährstoff- und Wasser limitierenden Faktoren auf die Grund Ökosysteme studiert.

iDiv Ecotron - Deutschland

2016
Forschung zu Biodiversität und der Funktionsweise von Ökosystemen unter kontrollierten Umweltbedingungen

HTI Röttenbach - Germany

2016
Installation von Flachdachlysimetern auf dem Dach des Handelszentrums Röttenbach.

Untersuchungen zum Unterschied der klimatischen Einflüsse auf Industriegebäuden und den Effekt auf das Raumklima im Gebäude

Hauptsitz
Müncheberg
Tel.: +49 (0) 33432 - 89 575
Fax: +49 (0) 33432 - 89 573

Niederlassung Süd
Tel.: +49 (0) 8161 - 23 46 441
Fax: +49 (0) 8161 - 23 46 443